IMG_1909 2.HEIC
IMG_1815.HEIC
IMG_1900.HEIC
IMG_1822.HEIC

ÜBER MICH

Wege

Geboren in Frankreich, in Deutschland aufgewachsen, bin ich auf der Suche nach einer Heimat im Innen und Außen von Ort zu Ort gewandert – Freiburg, Köln, Südostasien, Indien, Wien…

 

Beruflich war ich als Organisationstalent viele Jahre in der Film-, Theater-, und Musikbranche tätig und arbeitete u.a. als Regieassistenz, 1. Aufnahmeleitung oder Booking Assistentin.

Und ich kenne auch die andere Seite, habe Theater gespielt, stand als Sängerin auf der Bühne und tanze leidenschaftlich gerne.

 

Ich führte und führe auch heute noch ein sehr abwechslungsreiches Leben, das von vielen Menschen als mutig, inspirierend und unkonventionell bezeichnet wird. Ich betrachte mein Leben als eine einzige Forschungsreise, auf der ich immer wieder neue Dinge entdecken darf.

IMG_7265 Kopie_edited_edited_edited.jpg
IMG_0954.JPG

Himmel

Meine spirituelle Seite entdeckte ich 2004 während einer Thailandreise. Das, was schon seit jeher in mir schlummerte wurde nun endgültig geweckt: Der Drang den Dingen, die einem im Leben passieren auf den Grund zu gehen und ihren Zweck zu hinterfragen.

 

Unterstützung darin fand ich u.a. in meiner Yogapraxis (als Schülerin & Lehrerin), in Meditation, sowie diversen Workshops, Gruppen und Therapien im Bereich Bewegung, Bewusstsein (Körper, Geist & Seele) und Persönlichkeitsentwicklung, an denen ich die seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich teilgenommen habe. Mit jeder Antwort kamen und kommen nach wie vor neue Fragen, die mich weiterbringen & inspirieren.

Erde

Was mich die letzten Jahre besonders inspiriert hat ist die Embodiment Jahresgruppe mit Ilan Stephani

(Mosh Gold) und das Mentoring & die Zusammenarbeit mit Victoria Louca

(Kriegerin des Lichts &

Kriegerin des Lichts reloaded).

Durch die Begegnungen mit diesen  Frauen habe ich eine weitere ergänzende Form von innerer Heimat, Freiheit und neuer Lebensenergie erfahren, die Zweifel in meinem Leben mehr und mehr ausräumen. Eine Form von Erdung, die mich so anreichert, dass ich mich voller Kraft meiner Seelenaufgabe widme:

Menschen dabei zu begleiten, sich selbst wieder zu vertrauen, zu spüren und anzunehmen. Und somit über den Weg der ureigenen inneren Heimat zur Selbstermächtigung zu gelangen.